Donnerstag, 1. Juli 2010

Günstige Einsteigerkamera Unterwasserkamera INTOVA CP-9 - mit Gehäuse bis zu 39 m


Die neue Intova CP-9 ist eine ideale Kamera als Einstiegsmodell.

Die Intova Unterwasserkamera CP-9 wird in einem schlagfesten Unterwassergehäuse geliefert und ist bis zu 39 Meter wasserdicht.
Bilder.

Geschützt gegen Sand, Staub ,Nässe und Stößen ist sie eine zuverlässige Kamera für alle Outdoor Aktivitäten.

Merkmale:
• Incl. Unterwasser Gehäuse bis 39m Wasserdicht, Kamera 9 Megapixel, Digitalzoom,
• Display: 2,36"
• Bildsensor: 9.0 Megapixel, ½.3“ CMOS-Sensor
• Bildauflösung Foto: 12M ( 3968x2976 Interpoliert), 9M (3472x2604), 6M (2816x2112), 4M (2304x1728), 2M (100x1200), VGA (640x480)
• Bildauflösung Video: VGA (640x480), QVGA (320x240)
• Aufn.-Medium: Interner 32MB Speicher (26MB für Fotos) , optional SD/SDHC Speicherkarten bis 8GB
• Dateiformat: DCF, JEPG(EXIF 2.2), Motion-JPEG(AVI)
• Objektiv: Blendenreichweite 3.0, Brennweite 7.9 = 45mm KB
• Fokussierung: Macro = 0,65-1.3m, Standard = 1.3m-unendlich
• Belichtungszeit: 1-2000sec.
• Dig.-Zoom: 4fach
• Anschlüsse: USB-2.0 High Speed
• Stromversorgung: 2x AAA Batterien
• Gewicht: ca. 85g.
• Abmessungen ca.: 91x56x18mm

Preis: gesehen in verschiedenen Shops um 139 Euro

Wer hat schon Erfahrung mit dieser Kamera?

Kommentare:

Joan hat gesagt…

Diese Kamera hat einige nette Funktionen, aber ist ein extremer Batteriefresser. Die Bedienung ist sehr einfach. Mit der 4 GB Karte kann man die Fotos einer ganzen Woche drauf speichern.
Nach jedem Tauchgang muss allerdings die Batterie gewechselt werden. Die Optik ist ewas weniger präsizse als ich vermutet hätte.

Jim hat gesagt…

Obwohl die Bewertungen dieser Kamera nicht die besten war, hab ich trotz anfänglichens Zweifeln diese Kamera gekauft. Ich habe für die 139 Euro nicht allzu viel erwartet. Aber die Kamera überraschte mich. Ich habe auch bei knapp 30 Meter tiefe noch Fotos und Videos gemacht, ohne Probleme. Die Bedienung ist wirklich einfach. Um die Batterieleistung zu steigern, sollte man die Batterien erstmal ein paar mal komplett entleeren, damit sie erst ihre volle Wirkung bekommen. Ich liebe diese Kamera und kann sie nur empfehlen.